Bundesjugendspiele 2014

Sportlich ging es bei den Bundesjugendspielen für die Kasteneckschule am  4. Juni im Freiberger Stadion zu. Mehr als 200 SchülerInnen und Schüler maßen sich im Weitsprung, Kurzstreckenlauf und Werfen. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Die Schulsiegerin ist Martinsa Landt aus der KILasse 4b und der Schulsieger ist Denis Perrone aus der 3a.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.

Wettbewerb (Klasse 1 und 2)
Jungen gesamt: 54
Siegerurkunden: 20
Ehrenurkunden: 11
Mädchen gesamt: 63
Siegerurkunden: 25
Ehrenurkunden: 13
Wettkampf (Klasse 3 und 4)
Jungen gesamt: 44
Siegerurkunden: 14
Ehrenurkunden: 11
Mädchen gesamt: 41
Siegerurkunden: 21
Ehrenurkunden: 9

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.