Hallensporttag 01.02.2018

Hallensporttag an der Kasteneckschule

Am Donnerstag, den 01.02. 2018 fand an der Kasteneckschule der Hallensporttag statt. Für manche(n) Schüler, Schülerin ging an diesem Tag vielleicht ein kleiner Wunsch in Erfüllung. Sie konnten an diesem Tag sehr viel Sport treiben…! Dazu brachten sie ihre Sportsachen mit. Sie versammelten sich klassenstufenweise für je eine Schulstunde in der Kastenecksporthalle.

Die Eltern und Lehrer bauten hier schon früh am Morgen eine riesige Bewegungslandschaft auf. Frau Brucker und Herr Reichert führten die Eltern, Lehrer und Schüler ein. Die Eltern halfen bei den Geräten. Jeder konnte sich etwas ganz individuell nach seinen Bedürfnissen aussuchen und sich dazu bewegen. Das machte Spaß!

Es war ein munteres Treiben in der Halle. Aus vielen Bänken, Barren, Kletterwänden, Kästen und vielen anderen Geräten wurden ein Gerätegarten, Kletterwände und Wackelstationen konstruiert. Die Barren wurden mit Seilen bespannt, und dienten als Brücke zum Balancieren. An den Pedalen wurde eine kleine Hilfe benötigt, um sie in Schwung zu bringen. An den Tauen konnte man sich auf eine „Hügellandschaft“ schwingen und dann an der großen Matte hinunterrollen. „Das ist großartig!“, dachte sich manch ein(e) Turner(in). Bewegung kann so vielseitig sein! Es ist für jeden etwas dabei und macht Spaß! Am Schluss gab es noch eine Urkunde, so dass dieser Tag unvergesslich blieb.

Allen Eltern, Helfern und Beteiligten vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung, insbesondere dem Elternbeirat der Kasteneckschule, der die Helfer freundlich bewirtete.