Hallensporttag 2019

Bewegungslandschafen faszinierte Grundschüler…

Am Freitag, den 15.02.2019 fand in der Sporthalle der Kasteneckschule der jährliche Hallensporttag statt. Die Lehrer hatten mit allen in der Halle zur Verfügung  stehenden Sportgeräten vielfältige Bewegungslandschaften aufgebaut.

Um 8 Uhr ging es dann für die Schüler los, eingeteilt nach Klassenstufen. Es konnte gehangelt, balanciert, gesprungen und in verschiedenen Ebenen geklettert werden und vieles mehr….., wie zum Beispiel mit Hilfe von Seilen einen Graben überwinden, auf einem schmalen Balken balancieren ohne dabei „ins Wasser zu fallen“, einen Berg hinaufklettern und anschließend in die Tiefe springen, einen schmalen Pfad überwinden, einen doppelten Trampolinsprung wagen oder eine Gitterleiter über dem Abgrund überwinden…,  der Fantasie der Schüler waren keine Grenzen gesetzt!

Welcher Erwachsene wäre da bestimmt selbst nochmal gerne Kind gewesen, dachten sich vielleicht mancher der Helfer/innen, die an einer der 14 Stationen bereit standen, um den Kindern je nach Altersstufe und Können mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Fazit der Veranstaltung war:  Die Erkenntnis wie wichtig es gerade im Kindesalter ist vielfältige Bewegungserfahrungen in der Grundschule zu ermöglichen.

Die vielen leuchtenden Kinderaugen entschädigten bestimmt so manchen für den zeitlichen Aufwand dieser Veranstaltung. Ohne all die fleißigen Helfer hätte eine solche Veranstaltung nicht stattfinden können. Ein herzliches Dankeschön gilt deshalb allen Lehrern und Eltern in der Sporthalle und auch im Vorfeld und denen, die in der Schulküche für das leibliche Wohl gesorgt haben. 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.